By Eberhard Breitmaier

ISBN-10: 3322963616

ISBN-13: 9783322963611

ISBN-10: 3519035421

ISBN-13: 9783519035428

Das Buch gibt nach zwei einleitenden Abschnitten über die Definition der Alkaloide, ihre Isolierung aus pflanzlichem fabric und einem Kapitel über die Methoden der Strukturaufklärung eine nach chemischen Kriterien (heterocyclische und andere Grundskelette) geordnete Übersicht der bekanntesten Alkaloide, ihres Vorkommens in Pflanzen und anderen Organismen, ggf. auch ihrer Wirkungen auf den Organismus. Ein weiterer Abschnitt widmet sich bisherigen Erkenntnissen zur Biogenese einiger bedeutender Alkaloid-Klassen in Pflanzenfamilien, chemotaxonomischen und ökochemischen Aspekten. Als replacement zu den Biosynthesen folgen einige nach didaktischen und methodischen Gesichtspunkten ausgewählte Totalsynthesen bekannter Alkaloide. Dabei sollen mit Grundkenntnissen der organischen Chemie intestine nachvollziehbare retrosynthetische Zerlegungen der Zielverbindungen zum besseren Verständnis der Synthesestrategien beitragen. Schließlich sind die Alkaloide auch Leitstrukturen, Vorbilder zur Entwicklung synthetischer Wirkstoffe; darunter sind Betäubungsmittel und Halluzinogene besonders bedeutend und bekannt. Dem soll ein letztes Kapitel über halbsynthetische und synthetische Opioide sowie über synthetische Rausch- und Suchtstoffe Rechnung tragen.

Show description

Read or Download Alkaloide: Betäubungsmittel, Halluzinogene und andere Wirkstoffe, Leitstrukturen aus der Natur PDF

Best inorganic books

Inorganic Chemistry in Tables by Nataliya Turova PDF

The current complement to Inorganic Chemistry classes is built within the type of reference schemes, proposing the knowledge on one or a number of comparable point derivatives and their mutual adjustments inside one double-sided sheet. The compounds are positioned from left to correct resembling the rise within the formal oxidation variety of the point thought of.

Inorganic and Organometallic Macromolecules: Design and by Andrew J. Boydston, Christopher W. Bielawski (auth.), Alaa PDF

Polymers containing metals and metal-like atoms are crucial fabrics for the prolonged possibilities and calls for of the twenty first century. This booklet describes the synthesis of a few of those polymers and their power program in lots of fields comparable to fabrics, biomedicine, engineering, communications, and ceramics.

Download PDF by Jie Jack Li: Name Reactions: A Collection of Detailed Reaction Mechanisms

During this 5th variation of Jack Jie Li's seminal "Name Reactions", the writer has additional twenty-seven new identify reactions to mirror the new advances in natural chemistry. As in prior variations, each one response is delineated through its designated step by step, electron-pushing mechanism and supplemented with the unique and the most recent references, particularly from overview articles.

Additional info for Alkaloide: Betäubungsmittel, Halluzinogene und andere Wirkstoffe, Leitstrukturen aus der Natur

Sample text

Y~~ ~O / QJ N I H (-) - Quebrachamin (-) -Pleiocarpin (-) - Kopsin Die Rinde des Baumes Aspido5perma quebracho-blanco wird als Quebracho-Rinde gehandelt 25. Tinkturen der Droge wirken erregend auf die Atmung und wurden zur Linderung asthmatischer Beschwerden verabreicht. 4 Von den tetra- und pentacyclischen Hydrocarbazolen leiten sich einige pharmakologisch bedeutende Bisindol-Alkaloide ab, in denen zwei Indol-Alkaloid Einheiten offenkettig oder cyclisch verbunden sind. a. die Bisindol-Alkaloide Vinblastin und Vincristin.

N~6' A_~O H CH3 0 MesaconSiiurediester CH3 0 Schizanthin Die als Ecgonin bezeichnete Tropan-3f3-ol-2-carbonsaure ist der Baustein der Cocain-Groppe. Einfachster und bedeutenster Vertreter ist (-)-Cocain; die korrekte Bezeichnung seiner Konstitution, absoluten und relativen Konfiguration ist (2R,3S)-2BMethoxycarbonyl-3B-benzoyloxytropan. Dementsprechend entstehen durch Hydrolyse des Cocains Ecgonin sowie Methanol und Benzoesaure. o H~-~:O (-) - Ecgonin (-) - Cocain H3C- N C02H }Fi}-D Ecgoninmethylester Benzoylecgonin (-)-Cocain ist, neben Hygrin-Derivaten (S.

H3 CO ~co~ HO "" NH 7 "" HO N'CH3 "" rae. , OCH3 Autumnalin "'" ",N 7 "" OCH3 (+) - Laudanosin OCH3 OCH3 Papaverin Autumnalin aus der Herbstzeitlose Colchicum autumnale (Liliaceae) ist ein Homobenzylisochinolin. Spirobenzylisochitlolin-Alkaloide 69 wie (-)-Fumaricin find en sich in verschieden Fumariaceae. In (-)-Cryptocaustolin aus Cryptocarya (Lauraceae) schlieBt das ortho-sUindige Phenyl-Kohlenstoffatom der Benzyl-Gruppe (Ring C, S. 60) mit dem N-Atom des Rings B zum Dibenzoindolizin. Der Dihydrooxepin-Ring des (+)-Cularins aus Corydalis (Fumariaceae) bildet sich formal aus einer EtherBrucke zwischen den Ringen A und C des 1,2,3,4-Tetrahydro-l-benzylisochinolins.

Download PDF sample

Alkaloide: Betäubungsmittel, Halluzinogene und andere Wirkstoffe, Leitstrukturen aus der Natur by Eberhard Breitmaier


by Steven
4.0

Rated 4.37 of 5 – based on 28 votes